Nach vorn geschaut!

Nach langer Zeit ist es mir endlich wieder möglich etwas auf diesem Blog zu veröffentlichen. Doch wie kam es eigentlich zu der langen Funkstille? Was wird euch jetzt auf diesem Blog erwarten?

Was bisher geschah:
Es gibt im Großen und Ganzen zwei ausschlaggebende Gründe:

– Zum einen war ich so mit anderen Projekten und Aufgaben beschäftigt, dass das Artikelschreiben für mich nicht in Frage kam.
– Zum anderen machte mir mein kostenloser Webhoster sehr zu schaffen da es auf der alten Plattform ständig zu Ausfällen und Problemen mit den Datenbanken kam.

Dies hat sich nun durch einen Hosterwechsel geändert und bringt auch gleich die schicke neue Domain „andrebauscher.de“ mit sich. Auch ist meine Lust zu schreiben wieder zurückgekehrt und es gibt in der Tat einiges an Material, dass aufgeschrieben und veröffentlicht werden will.

Änderungen:
Apropos „Material“. Durch eine Umstellung meines YouTube-Channels sind derzeit nicht alle Videos eingepflegt, die ich vorher dort bereit gestellt habe. Die alten Videos und auch das ein oder andere neue werden so bald,wie möglich wieder hochgeladen und deren Produktion hier näher beleuchtet.

Die Videos könnt ihr euch entweder hier im Blog in meinem Showreel ansehen oder direkt in meinem YouTube-Channel.

Besonders möchte ich hierbei euer Augenmerk auf den Kurzfilm „Marias Briefe“ lenken der innerhalb einer Eignungsprüfung für einen Studiengang entstanden ist. Zu der Produktion dieses Films wird es ebenfalls demnächst noch einen ausführlichen Blogeintrag geben.

Natürlich wird auch altbewehrtes, wie die „all in one man media production“-Reihe oder den „Autodidaktisch“-Interviews fortgesetzt werden.

Soweit der aktuelle Stand. Ich wünsche allen Lesern ein schönes „Golden Globe“-Wochenende!

2 Gedanken zu “Nach vorn geschaut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.