Wall Tracking mit holographischen Displays

Hier mal wieder ein kurzes After Effects Experiment. Diesmal auch mit „Vorher/Nachher“. Ich bin übrigens mal wieder nicht so zufrieden mit dem Tracking-Ergebnis.

Im großen und ganzen wollte ich ausprobieren, inwiefern ich mehrere Tracking Punkte nutzen kann um eine Kamerabewegung zu verfolgen. Der Gedanke an sich hat ganz gut funktioniert und auch das Compositing stimmt mich für zukünftige Projekte zuversichtlich. Nur die Bewegung scheint mir noch etwas arg schwammig zu sein.

Wenn ihr also Tipps, Tricks und Anregungen habt, wie ich das eventuell noch verbessern könnte, schreibt es doch bitte in die Kommentare.

Soweit von mir

André

2 Gedanken zu “Wall Tracking mit holographischen Displays

  1. Also wenn das mein Standard wäre, würde ich mir keine Gedanken mehr um die Qualität machen, sondern gleich an die Arbeit gehen und größere Ideen damit umsetzen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.