Mediajunkie Diary | Folge 0 | Einstiegsfolge

Im „Mediajunkie Diary“ vermittle ich einen Überblick über die diversen Medien, die ich konsumiere. Folge 0 bietet einen Einstieg in die neue Videoreihe.

Da ich ziemlich in den Themen gesprungen bin, gibt es für diese Folge keine Shownotes. Ab Folge 1 wird es etwas strukturierter.

Twitter: https://twitter.com/AndreBauscher
Facebook: https://www.facebook.com/andrebauschertv
Hitbox: http://www.hitbox.tv/AndreBauscher
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCGWGQmZ38eTH7UQ3n0_pQDg

Musik: „Dynamic“ von Sunbon | http://sunbon-music.com/

Keine »Sexytime« mehr auf Twitch? Veränderte Verhaltensregeln und warum sie das »Problem« nicht lösen.

Wie man ja vielleicht mitbekommen hat, wurden gestern auf der Gaming-Livestream-Plattform Twitch die neuen »Twitch Rules of Conduct« (oder auch Verhaltensregeln) veröffentlicht. Der wichtigste Punkt ist dabei wohl »Dress…appropriately« (»Kleidet euch… angemessen«). Warum diese neue Regel allerdings das von vielen Nutzern thematisierte »Problem« nicht zu lösen vermag und weshalb sich Twitch damit vielleicht sogar in das eigene Fleisch schneidet, erfahrt ihr im nachfolgenden Text. Weiterlesen

Sherlock – Staffel 3 oder „Das Geheimnis um die verschwundene Vorlage“

Vorab #1: Ja, das hier wird ein Artikel darüber, wie enttäuscht ich über die dritte Staffel der TV-Serie „Sherlock“ bin. Er wird definitiv Spoiler enthalten, wenn man die Serie noch nicht gesehen hat.
Vorab #2: Objektiv und aus dem „Sherlock Holmes“ Kontext genommen, empfinde ich die dritte Staffel ebenso unterhaltsam, wie die beiden vorangegangenen. Es handelt sich nach wie vor um eine hervorragende Crime/Comedy-Show.
Vorab #3: Die nachfolgenden Argumentationen verfasse ich allerdings nicht als objektiver Serienkonsument sondern als jemand, der mit den Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle aufgewachsen ist und nach den ersten beiden, meiner Meinung nach, gelungenen Staffeln als Adaption große Hoffnungen in die Serie setzte.
Vorab #4: Um meine Argumentation verständlicher zu machen, ist es notwendig noch einmal kurz auf die ersten beiden Staffeln einzugehen:
Weiterlesen

Die Spreu vom Weizen…

Dies hier war als längerer Tweetpost als Statement zu den Leuten, die meine Streams regelmäßig schauen, geplant. Er dient als Reaktion auf diverse „Vorwände“, die mir gegenüber geäußert wurden und in Zukunft noch geäußert werden, die meine Entscheidung kritisierten oder bedauernd kommentierten. Da ich nicht möchte, dass meine Ansicht in den Millionen von Tweets untergeht, entschied ich mich für diesen Blogpost. Weiterlesen